KooBits

Virtuelles Regal für elektronische Bücher

KooBits stattet Windows-Rechner mit einem virtuellen Bücherregal der schicken Art aus. Mit der kostenlosen Software verwaltet man so genannte eBooks und liest in den elektronischen Büchern. Dazu hat die Freeware zahlreiche praxistaugliche Lesewerkzeuge mit an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schicke Oberfläche
  • praxistaugliche Lese-Werkzeuge

Nachteile

  • läuft mitunter etwas schwerfällig
  • kaum deutschsprachige Bücher

Herausragend
8

KooBits stattet Windows-Rechner mit einem virtuellen Bücherregal der schicken Art aus. Mit der kostenlosen Software verwaltet man so genannte eBooks und liest in den elektronischen Büchern. Dazu hat die Freeware zahlreiche praxistaugliche Lesewerkzeuge mit an Bord.

Zunächst lädt man in KooBits ein eBook – wahlweise von der Festplatte oder über die Anbindung zum Online-Buchladen desselben Anbieters. Dort findet man zahlreiche kostenlose Bücher, die meisten davon in Englisch. Per Doppelklick öffnet man das gewünschte Buch im integrierten Lesemodul. Dort lassen sich die Werke durchblättern und mit Lesezeichen versehen. Einzelne Passagen vergrößert man in KooBits per Leselupe oder markiert Textstellen mit einem virtuellen Marker.

Fazit KooBits ist durchgängig schick gestaltet und bietet praxistauglichen Lesekomfort. Der Online-Store hält zwar unzählige Bücher bereit, leider sind die meisten Werke jedoch nur in Englisch vorhanden. Dafür öffnet die Software jedoch auch lokal vorhandene eBooks diverser Formate und eignet sich von daher als Anzeige-Werkzeug.

KooBits

Download

KooBits 4.0